Google Adwords nicht einsetzen

Ich bin der Meinung, Sie sollten als Kleinunternehmer Google Adwords zu Beginn Ihrer Blogtätigkeit nicht einsetzen. Und damit stehe ich im Widerspruch zu einigen Internetmarketing Experten. Doch fangen wir ganz vorne an.

Was ist Google Adwords?

Google Adwords gibt Ihnen die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit wahnsinnig viele Besucher auf Ihre Webseite zu schleusen. Dieser Website Traffic ist darüber hinaus zu einem hohen Grad auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet. Das klingt natürlich sehr verlockend, vor allem, da ich Ihnen erzählt habe, dass Ihre ersten Blogartikel anfangs noch nicht all zu viele Leser haben werden. Im Prinzip schalten Sie eine Anzeige bei Google, die bei einem bestimmten Keyword erscheint. Klickt ein Google Besucher auf diese Anzeige, wird er auf Ihre Webseite weitergeleitet. Sie bezahlen in diesem Fall einen bestimmten Betrag, wird die Anzeige geschaltet aber keiner klickt darauf, bezahlen Sie auch nichts.

Adwords Anzeigen

Google Ergebnisseite (Stand: 27 Dez. 2010)

Sie kennen sicherlich diese Anzeigen im oberen und rechten Bereich der Google Suchergebnisseite (Punkt 1 und 2). Hierbei handelt es sich um Google Adwords Annoncen.   Google Adwords nicht einsetzen weiterlesen